Ausstellerinformationen

Download
Ausstellerinformationen 2016
Microsoft Word - NHT-Ausstellerkondition
Adobe Acrobat Dokument 96.1 KB

 

Naturheilverein Memmingen und Umgebung e. V.

 

12. Memminger Naturheiltage vom 4. - 6. November 2016

 

 

 

 

 

Ausstellerinformationen

 

 

 

Veranstalter:

Naturheilverein Memmingen und Umgebung e. V.

Baumstraße 3, 87700 Memmingen

info@naturheilverein-mm.de

www.naturheilverein-mm.de

www.naturheiltage-mm.de

 

Leitung:

Sieglinde Foltyn u. Matthias Ressler - Vorsitzende

Fon      08331 4985109

Email   sieglindefoltyn@freenet.de

 

Geschäftsstelle:

 

Baumstraße 3, 87700 Memmingen

Fon  08331 929337

Fax  08331 929338

Email  info@naturheilverein-mm.de

 

Ausstellungsort:

 

Stadthalle Memmingen, Ulmer Str. 5, 87700 Memmingen

Saalobergeschoss und Erdgeschoss

 

Standgrößen:

6 m² / 9 m² / 12 m² / 15 m² (größer nach Absprache)

Standtiefe immer 3 m; Mindestgröße 6 m²

 

Vergabe:

Die Vergabe der Stände erfolgt durch die Ausstellungs-

leitung; ein Anspruch auf Zulassung besteht nicht.

 

 

Standgebühr:

     Saalobergeschoss:  38,00 €/m² zzgl.  Mwst.

Erdgeschoss:   30,00 € /m² zzgl.  Mwst.

Stellwände und Tische sind in diesem Preis enthalten.

 

Strompauschale:

Für Stromanschlüsse erheben wir eine Pauschale in

Höhe von 15,00 €  pro Stand

 

Sonderverkaufsgenehm.

Je Stand pauschal 15,00 €

 

Aufbauzeiten:

Donnerstag   03.11. 2016 von 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Freitag           04.11. 2016  von 8.00 Uhr bis 16.30 Uhr

 

Abbauzeiten:

Sonntag        06.11.2016  von 17.30 Uhr bis 20.00 Uhr

Montag           07.11.2016   von  8.00 Uhr bis 12.00 Uhr

 

Eröffnung:

Freitag           04.11.2016  um 17 Uhr

durch den Oberbürgermeister der Stadt Memmingen

 

Standausstattung:

Die zur Verfügung stehenden Messestände haben als

Rückwand entweder eine feste Wand  oder eine Stellwand.

Die Stände sind – soweit erforderlich - durch Stellwände

seitlich voneinander getrennt.

Im Obergeschoss befindet sich ein Parkettboden,

im Erdgeschoss ein Steinboden.

Teppichböden sind nicht vorhanden. Es darf nur schwer

entflammbares Standmaterial aufgebaut werden.

Selbst mitgebrachte Messestände können benutzt werden.

 

Werbemaßnahmen:

Auf die Veranstaltung wird durch umfangreiche Werbemaß-

nahmen hingewiesen (Handzettel, Plakate, Radiowerbung

auf RT1, umfangreiches Programmheft, Anzeigen,

TV-Allgäu, professionelle Pressearbeit.

Das umfangreiche Programmheft (DIN A 5, 32 Seiten,

4farbig, Aufl. 10.000 Exemplare) mit Vortragsprogramm

und Ausstellerverzeichnis wird  öffentlich ausgelegt bzw.

verteilt. Anzeigen im Programmheft sind möglich

(Preise zzgl. Mwst.)

-1/1 Seite: 4farbig  425,00 €,

- ½ Seite:  4farbig  260,00 €

- ¼ Seite:  4farbig  175,00 €

Die Druckunterlagen dazu sind dem NHV bis spätestens

15.08.16 zur Verfügung zu stellen.

 

Öffnungszeiten

bei freiem Eintritt zur

Ausstellung

Freitag     4.11.2016  ab  16.30 Uhr

Samstag  5.11.2016  von 10.00 bis 18.00 Uhr

Sonntag   6.11.2016  von 10.00 bis 17.00 Uhr

 

Parkplätze für

Besucher und Aussteller

Stellplätze für Pkws stehen in der Tiefgarage der Stadthalle

zur Verfügung. Sonderparkkarte(n) für Pkws für die 3 Tage Ausstellungsdauer je 12,00 €. Für Lkws gibt es Parkplätze

hinter der Stadthalle für 20,00 €.

 

Sauberkeit und Ordnung

Für die Sauberkeit und Ordnung an jedem Stand ist jeder

Aussteller selbst verantwortlich. Dies gilt sowohl für die

Aufbauzeit, die Dauer der Veranstaltung und für die

komplette Räumung des Standplatzes nach Ende der

Veranstaltung.

 

Müllentsorgung:

Die Müllentsorgung obliegt jedem Aussteller.

 

Anmeldung:

Eine Teilnahme ist nur durch Rücksendung der ausgefüllten

und unterschriebenen Anmeldung möglich. Damit erkennt

der Aussteller die Teilnahmebedingungen an. Die end-

gültige Zulassung kommt erst durch die schriftliche

Bestätigung des NHV zustande. Die Präsentation und der

Verkauf nicht gemeldeter oder nicht zugelassener Waren

sind unzulässig.

 

Zahlungsbedingungen:

8 Wochen vor Beginn  der Naturheiltage stellt der

Veranstalter die Mietkosten in Rechnung. Diese sind

innerhalb von 14 Tagen zur Zahlung fällig. Der Aussteller

hat die volle Miete auch dann zu zahlen,  wenn er nach

erfolgter Rechnungsstellung absagt oder nicht teilnimmt.

Kann der Stand anderweitig vergeben werden, reduziert

sich die Miete um die Hälfte. 

Rahmenprogramm

·    Fachvorträge im kleinen Saal, im Konferenzraum und im
Orchesterzimmer

·    Kinderspielstube am Samstag und Sonntag

·    Vollwertimbiss